NEUE BROSCHüRE "MEIN OSTFRIESLAND - BARRIEREFREIHEIT IM LANDKREIS AURICH"

26.06.2013

Einfach mal den Koffer packen, in den Urlaub fahren und den Alltagsstress hinter sich lassen – das ist nicht für jeden so einfach wie es klingt.

Wer beispielsweise auf einen Rollstuhl angewiesen ist, muss bei seiner Reiseplanung vieles berücksichtigen.
Damit die „schönste Zeit des Jahres“ im Landkreis Aurich hält, was sie verspricht, haben die Mitarbeiter der Ostfriesland Touristik - Landkreis Aurich GmbH (OTG) sich das Ziel gesetzt, den Urlaubern mögliche Barrieren schon vor Reiseantritt aus dem Weg zu räumen und die Broschüre „Mein Ostfriesland – barrierefrei“ erstellt. Wie erreiche ich mit Rollstuhl, Gehilfe oder Kinderwagen schnell und unproblematisch meinen Urlaubsort? Welche Ausflugsziele kann ich trotz Mobilitätseinschränkung unkompliziert erreichen? Und an wen kann ich mich wenden, wenn ich auf schnelle Hilfe angewiesen bin? Diese und viele weitere Fragen werden in der rund 50-seitigen Broschüre beantwortet.
„Den Schwerpunkt der Broschüre bildet der Bereich Barrierefreiheit für Mobilitätseingeschränkte, wir haben aber auch großen Wert darauf gelegt, die Barrierefreiheit für Gehörlose, Menschen mit geistiger Behinderung oder Sehbehinderung aufzuzeigen “, erklärt OTG-Mitarbeiterin Hilde Rahmann. So gibt der Ratgeber nicht nur Auskunft über die Barrierefreiheit von Arztpraxen und Apotheken, für die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Region zeigt er zusätzlich die Ausstattung mit optischen und akustischen Hilfsmitteln auf. Informationen gibt es aber auch zu den hiesigen Pflegediensten, die einen Urlaubsservice anbieten sowie zu Kurzzeitpflegeplätzen und Dialyseeinrichtungen. Nicht fehlen dürfen im Urlaubsratgeber natürlich auch die Gaststätten, Bade- und Wellnesseinrichtungen sowie die barrierefreien Strandzugänge.
Erarbeitet wurde die Broschüre auf den Grundlagen einer Umfrage, bei der die Verantwortlichen gebeten wurden, ihre Einrichtung unter barrierefreien Gesichtspunkten zu beschreiben. Die Angaben zu den Sehenswürdigkeiten der Region wurde dem Projekt „Barrierefreie Nordsee“ des Tourismusverbandes Nordsee e.V. entnommen. „Da die Broschüre laufend neu aufgelegt wird, sind Ergänzungen jederzeit möglich, Vorschläge nehmen wir gerne entgegen“, betont Hilde Rahmann.
Die Broschüre ist kostenlos in den Tourist-Informationen im Landkreis Aurich erhältlich. Auf Wunsch wird der Ratgeber von der Ostfriesland Touristik GmbH auch zugeschickt – Bestellungen sind im Internet auf www.mein-ostfriesland.de oder telefonisch unter (04931) 93 83 200 möglich.

Dateien